Import in die Schweiz

Kolumbien ist seit über zehn Jahren in einer stetigen wirtschaftlichen Wachstumsphase und befindet sich heute unter den Top 4 Wirtschaftsnationen von Lateinamerika. Der Exportsektor wird von den Erzeugnissen aus den Sektoren Agrarwirtschaft, Energie & Rohstoffe, Industrie, Textilien, Handfertigungs-Erzeugnisse und Dienstleistungen dominiert. Heute Exportiert Kolumbien hauptsächlich in die USA, Zentral- und Südamerika. Die stärksten industriellen Regionen befinden sich in Zentral- und Nord-Kolumbien. Es sind dies vorwiegend: Atioquia (Medellin), Cundinamarca (Bogota), Valle del Cauca (Cali), Atlantico (Barranquilla) und Bolivar (Cartagena). Heute sind die Hauptimportgüter in Europa aus Kolumbien Produkte aus der Agrarwirtschaft: Kaffee, Blumen und Früchte.